Produktdetails

Vorteile der Ionisations Präzisionstechnik auf einen Blick:

• Die Luft wird hygienisch gereinigt, zum gesundheitlichen Vorteil der Menschen.

• Die ausgereifte Technologie der Ionisationstechnik fördert das Raumklima für Menschen in allen beruflichen und privaten Situationen

• Ionisations Technologie reduziert Viren – Bakterien – Krankheitserreger – Keime – Schimmelpilze – Brandgeruch – Küchengeruch – menschliche Gerüche nachhaltig.

• Die Ionisation sorgt in jedem Raum für gesteigerte Leistungsfähigkeit und Wohlgefühl.

So entstehen gesundheitliche und wirtschaftliche Vorteile bei dauerhafter Anwendung der Ionisations Technologie

Warum soll die Raumluft überhaupt hygienisch behandelt werden?

Menschen verbringen einen großen Teil ihres Lebens in Räumen und atmen täglich tausende Liter
Raumluft ein. Die Raumluft kann bis zu zehnmal stärker belastet sein als die Außenluft

Ionisation beginnt dort, wo herkömmliche Luftreinigung endet.
Herkömmliche Luftreiniger, die mit Filtertechnik arbeiten, sind in ihrer Wirksamkeit durch den Durchmesser der Filterporen und die Verschmutzung der Filteroberflächen begrenzt.

Ionisationsgeräte bieten Ihnen eine einzigartige Lösung für die Luftentkeimung. Die Geräte deaktivieren und töten nahezu alle schädlichen Mikroorganismen in der Luft durch eine atmosphärische Plasmaentladung – gleich der Entladung von Blitzeinschlägen.

Schützen vor Corona-Viren

Kontaminierte Raumluft wird durch das niederenergetische Plasmafeld, das von den Ionisationsröhren
erzeugt wird, in Sekundenbruchteilen nachweislich auf DNA Ebene inaktiviert.
Gesunde, schadstofffreie Luft wird in den Raum zurückgeführt.

• Aufgrund der geringen Größe von Viren können viele Luftreiniger, wie einfache  Filtersysteme, keine Viruspartikel einfangen.
• Nachweisliche Hauptüberträger von Viren sind Aerosole!.
• Ionisationsgeräte verwenden eine einzigartige Plasmatechnologie, die Viren in der Luft schnell und sicher abtötet.
• Unabhängige Laboruntersuchungen haben bewiesen, dass die Plasmatechnologie den Bakteriophagen MS2, einen häufig verwendeten Ersatz für SARS-CoV-2, um 99,99 % reduziert.

Keimfreie Luft sorgt für saubere Oberflächen und Hände

• Dank der kontinuierlichen Luftentkeimung wird auch die Oberflächenkontamination um bis zu 49 % reduziert, da die Mikroorganismen bereits in der Luft deaktiviert werden.
• Folglich ist auch das Risiko einer Schmierinfektion deutlich geringer, da mit den Händen weniger Keime aufgenommen und weitergetragen werden.

Nachgewiesene Wirksamkeit und Sicherheit

In vielen unabhängigen Laboruntersuchungen und Studien – darunter Studien der NASA und des Karolinska Instituts, das den Nobelpreis für Medizin vergibt – wurde die Wirksamkeit der Plasmatechnologie nachgewiesen.
Darüber hinaus ist die kontinuierliche Anwendung der Technologie für Menschen, Tiere und die Umwelt vollkommen sicher.

Studien und Wirknachweis IONISATION

Auszug der Studie Version vom 02.09.2020
Christian J. Kahler, Thomas Fuchs, Rainer Hain
Universität der Bundeswehr München
Institut für Strömungsmechanik und Aerodynamik
Werner-Heisenberg-Weg 39
85577 Neubiberg

Entkeimungsgeräte auf lonisationsbasis zur Reduzierung der indirekten SARS-CoV-2 Infektionsgefahr durch Aerosolpartikel

Nach gegenwärtigem Stand der Forschung wird SARS-CoV-2 hauptsächlich über Tröpfchen und Aerosolpartikel übertragen, die beim Atmen, Sprechen, Singen, Husten oder Niesen entstehen und über die Atemluft aus und eingeatmewerden. [1, 2, 3,4].

Die Ionisation der Luftmoleküle mittels Kaltplasma bewirkt eine Zerstörung Inaktivierung der Reproduktionsfähigkeit von Viren mittels elektrischer Ladungen.

Eine weitere Technologie, die zur Bekämpfung von Viren genutzt werden kann, beruht auf der Ionisation der Luft und der Aerosol partikel. Die elektrisch geladene Luft kann beim Kontakt mit den Viren diese direkt inaktivieren und so deren Fähigkeit eine Infektion auszulösen zerstören. Die schädliche Wirkung ionisierter Luft auf Viren und andere Krankheitserreger wird in Kliniken genutzt, um z.B. die Heilung von chronischen Wunden zu beschleunigen.

Folglich spielt die direkte Inaktivierung der Viren durch die ionisierte Luft aus unserer Sicht eine bedeutendere Rolle im Hinblick auf die Verhinderung von SARS-CoV-2 Infektionen, als diClusterbildung.

1)  Feinfilter an der Ansaugseite des Gerätes zur Abscheidung von Staubpartikel etc. aus deRaumluft.
2)  Ionisation der Luftmoleküle mittels Kaltplasma zur Zerstörung/1 naktivierung der Reproduktionsfähigkeit von Viren mittels elektrischer Ladungen.
3)  Elektrostatische Abscheidung geladener Aerosolpartikel und Keime.
4)  Ionisation der Luftmoleküle zur Zerstörung von Viren mittels elektrischer Ladungen im Raum
Top